Wie plane ich die perfekte Vintage Tee Party

Du bist Dir nicht so sicher wie man einen kreativen Geburtstag, eine Mädelsrunde oder ein Picknick so gestalten kann das der Tag bei allen Gästen als etwas Besonderes in Erinnerung bleibt?

Dann haben wir die perfekte Idee- eine Motto Vintage Tea Party.

Ein gemütliches Treffen beim Tee und zu erlesenen Häppchen und Süßigkeiten mit einem geschmackvoll dekorierten Tisch. Die passende Begleitmusik dazu…

So kann eine Tee Party eine wunderschöne Möglichkeit sein, um sich gemütlich mit den Freundinnen zu treffen oder um als Motto-Party einen größeren Kreis an Gästen zu empfangen. Der Sinn dahinter ist- leckeren Tee in aller Ruhe zu geniessen, Gäste mit kleinen Häppchen und Süßigkeiten zu verwöhnen und dabei zu plaudern.

Vintage-Tea-Party-Pretty-Confetti-6s
Vintage-Tea-Party-Pretty-Confetti-5s

Die Tradition hat ihren Ursprung im Großbritannien des 19. Jahrhunderts. Sie findet noch immer großes Interesse in der ganzen Welt. Gemäß der englischen Teekultur, werden, unabhängig von der Tageszeit, unterschiedliche Teesorten serviert. Dabei können sich die Gäste je nach Geschmack und Stimmung den passenden Tee aussuchen. Der Tee wird in kleinen Kännchen aufgegossen und erst genossen, wenn sich nach ca. 3-4 Minuten sein perfekter Geschmack entfaltet hat. In dieser Zeit wird Milch und Zucker serviert. Die Tradition Tee mit Sahne zu trinken rührt daher, dass die Engländer Angst hatten, ihre teuren Keramik Tassen mit zu starkem Tee zu ruinieren. In England wird der Tee 6 Mal am Tag getrunken, wobei bei jeder Tageszeit eine eigene Teesorte empfohlen wird.

Ließ weiter um zu erfahren, wie Du eine Teeparty gibst, die zu Dir und Deinen Gästen passt.

1. Überlege ob Du eine Teeparty zu Hause, an einer besonderen Location oder als Picknick veranstalten möchtest. Wenn Du eine kleinere Party geben möchtest, kann man diese auch zu Hause organisieren, wenn es der Platz zulässt.

2. Schreibe eine Gästeliste und setze ein Budget fest

3. Möchtest Du eine Freundin mit in die Planung und Organisation einbeziehen? Dann ist es die perfekte Zeit gemeinsam einen Plan zu machen und die Aufgaben zu verteilen

4. Lege eine Kleiderordnung fest. Als Gastgeberin oder Organisatorin kannst Du Deinen Gästen empfehlen, wie sie gekleidet sein sollen. Da ist auch die Vorfreude auf eine derartige Veranstaltung größer. Je mehr sich die Gäste Gedanken um das Outfit machen können umso interessanter wird es. Swing Kleider oder Kleidung im viktorianischen Stil, mit Hut oder ohne, für Männer mit Blazer oder Anzugjacke- Dur wirst erstaunt sein, wie die schöne Kleidung die Atmosphäre bereichert und das Event bei den Gästen in Erinnerung bleibt. Auch ist es eine schöne Möglichkeit, thematische Fotos für die Gäste zu machen.

Vintage-Tea-Party-Pretty-Confetti-3s

5. Gestalte Deine Einladungskarten im Vintage Stil. Dabei kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Ob mit Vintage Blumen aus Papier, oder auf alten Vintage Karten. Gerne kannst Du ein kleines Gastgeschenk mit dazu schicken, damit die Vorfreude umso größer wird (z.B. eine kleine Packung englischen Tee oder einen kleinen Cupcake)

6. Informiere Deine Gäste mindestens 2 Wochen vor der Veranstaltung und bitte darum Dir eine Rückmeldung zu geben, ob sie kommen können.

7. Informiere die Gäste im Vorfeld schon über genauen Details, wie Location, Uhrzeit, Ablauf, welches Essen Du servieren möchtest oder ob Haustiere willkommen sind.

8. Plane die Tischdekoration und das zum Motto passende Geschirr.

9. Nutze ein Teeservice mit Blumenmuster von Deiner Oma, wenn Du so eines besitzt, eine schöne Tischdecke und Servietten. Natürlich dürfen Tee- und Milchkännchen nicht fehlen. Und auch für ausreichend heißes Wasser sollte gesorgt sein. Hier kann man durch die Verwendung von stillem Mineralwasser dem Tee noch eine dezente weiche Note spendieren.

10. Dekoriere den Tisch mit frischen Blumen. Hortensien, Pfingstrosen oder ähnliches eigenen sich dazu perfekt. Mit gebastelter Dekoration aus Seidenpapier sorgst Du für kleine Eyecatcher auf dem Tisch. Hauptsache alles passt zum gewünschten Motto und ist farblich aufeinander abgestimmt.

11. Plane die Essenauswahl. Am besten eignet sich dafür die Buffet-Form. Dabei können schöne Häppchen so angerichtet werden, dass jeder zum Zuge kommt. Bei Kleinen Canapes, Sandwiches, Süppchen und natürlich Süßigkeiten und Backwaren sollte bereits jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen :) Sorge für unterschiedliche Teesorten!

12. Für die Unterhaltung der Gäste sollte auch gesorgt sein. Bestelle dazu am besten einen befreundeten Fotografen, der die schönsten Momente festhält oder einzelne Fotoshootings für die Gäste anbietet. Schalte eine leichte Begleitungsmusik oder bestelle eine kleine Live Band. Natürlich hängt alles von Deiner Gästeanzahl und der Wahl der Location ab. Oder veranstalte kleine Spielchen um für Stimmung in Deiner Teegesellschaft zu sorgen.

Nun aber los und viel Spaß bei Deiner Teeparty. Sehr gern kannst Du uns Fotos von Deiner erfolgreich geplanten Teeparty zusenden. Wir erwähnen Dich da gern auch bei Facebook oder in unserem Blog.